Unsere Spezialgebiete:
Demenz und Palliativpflege

Der Umgang mit Demenzerkrankungen gehört in der Pflege mittlerweile zur Normalität. Wir haben auf diese Entwicklung mit Angeboten reagiert, die speziell auf die Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz zugeschnitten sind. Dazu zählen u.a. Gespräche zur Krisenbewältigung, Gruppengespräche und Alltagstraining für Menschen, die wenig Kontakt nach außen haben. Außerdem helfen wir in Ernährungsfragen, trainieren die Ortskenntnis und unterstützen mit Zeitungsschau oder gezielter Gesprächsführung die Wahrnehmung aktueller Ereignisse.

Zu den Besonderheiten unseres Hauses gehört außerdem, dass extra dafür ausgebildete Mitarbeiter Palliativpflege leisten. Diese Art der Sterbebegleitung für Menschen mit unheilbaren und lebensbedrohlichen Krankheiten erhält den Betroffenen ein individuelles Maß an Lebensqualität, weil Leiden frühzeitig erkannt und gemindert werden.